Die guten Wälder
"Warum gehst du in den Wald? fragt der Vater.
"Um Gott zu suchen." antwortet der Knabe.
"Aber, ist Gott denn nicht überall?"
"Er schon!", sagt das Kind
"Aber ich bin nicht überall derselbe!"

Elie Wiesel

Angebote

Ritualarbeit


Ritualarbeit in Gruppen oder 1zu1 Begleitung!

Rituale stellen eine Brücke dar, zwischen unserem Bewusstsein/Verstand und unserem Unterbewusstsein/Seele.
Denn mit dem Verstand kommen wir nicht an unsere tiefsten Ebenen der Seele und unseres Herzens.
Durch die Rituale,

bekommt unsere Seele Raum zu "sprechen" und 

"Emotionales Erleben" wird möglich. 

Dieses "Emotionale Erleben"verankert neue Sichtweisen und Erkenntnisse.
Es kommt zu einer Klärung, Befreiung und neuer Ordung , die weit über unseren Verstand hinaus gehen kann. 
Gerne begleite ich Sie dabei!

Einzelberatung


Coaching

  • im Wald, am Wasser, in den Bergen... oder im Praxisraum.
  • in Bewegung oder an schönen Plätzen.
  • mit Symbolen und wenig Worten.


Hier gehe ich ganz auf die Bedürfnisse und Wünsche meiner Klienten und Klientinnen ein. Mein Herzensanliegen ist es, zu unterstützen, zu ermutigen und Halt zu geben. 
Dabei arbeite ich Ressourcen- und Stärkeorientiert.
Das Ziel dabei ist, wieder Lebensfreude zu spüren, und Hoffnung ins Leben zu rufen. Denn das ist eine Grundvoraussetzung dafür, mit neuer Kraft und Kreativität das Leben neu zu gestalten!


Alles was Freude macht und gut tut

"Wilde Küche"

  • Kochen am Lagerfeuer in Gemeinschaft, mit  Genussgarantie!


"Sternennacht"

  • Übernachtung im Wald  oder auf dem Berg.


"Berührungstherapie"

Sanfte Berührungen für Körper und Seele, zum entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Kurz erklärt...

Natur-Ritualtag

Zusammen verbringen wir einen Tag im Wald, an einer Hütte!
Mit Achtsamkeits-und Sinnesübungen stimmen wir uns auf den Tag ein und kommen zur Ruhe.
Außer einer gemeinsamen Zeit mit Inputs, kulinarischem Genuss und Austausch, bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, das Thema mit einem persönlichen Ritual, ganz für sich, zu vertiefen.
Mit einer  "Geschichtenrunde" zum Abschluss, können wir  das Erlebte teilen.
Am Ende des Seminars, verabschieden wir uns von unserem grünen "Wohnzimmer" und treten unseren Heimweg an.

Wilde Küche

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, um in Wald und Wiese einige unserer Zutaten für unser Menü zu sammeln. Mit kleinen Ritualen aktivieren wir unsere Sinne und stimmen uns so auf unser gemeinsames Kochen ein. Nun beginnt die kulinarische Kreativität und ein leckeres "Wildes Menü"  entsteht! 
Nun wird geschmeckt, geschmatzt und genossen!
Und während der wohltuenden Verdauung, lauschen wir Geschichten, unseren Eigenen und aus fernen Zeiten.





Sternenacht

Mit unserem persönlichen "Sack und Pack", beginnt unser Abenteuer mit einer entspannten Wanderung zu unserem Schlafplatz. Mit Achtsamkeit, dem Ort und den Tieren gegenüber, stimmen wir uns mit einem kleinen Ritual auf die gemeinsame Zeit ein. 
Wir hören Geschichten, lernen uns kennen, essen gemeinsam und erleben so eine wunderschöne Zeit unter dem Sternenhimmel.
Auf weichem Moos gebettet, träumen wir von Fuchs und Hase. 
Am nächsten Tag, lassen wir uns von der Morgensonne "küssen" und starten in den Tag mit einem kleinen Ritual und genussvollem Frühstück.
Gefüllt mit wertvollen Begegnungen und Dankbarkeit, laufen wir wieder unserem Alltag entgegen!

Berührungstherapie

In angenehmer Atmosphäre, mit sanfter Musik und bequem gebettet,  dürfen Sie sich ganz entspannt auf das "Berührungsbad" einlassen.
Sie haben lockere Kleidung an und werden nun an verschiedensten Körperteilen sanft berührt (Füße, Beine Arme, Bauch, Kopf... . ). Wobei Sie bestimmen, an welchen Körperteilen Sie berührt werden wollen oder nicht.
Dort verweilen meine Hände mit Achtsamkeit und Sensibilität eine Weile. Durch die Berührung wird Dopamin und das "Kuschelhormon" Oxytocin ausgeschüttet. Beides fördert das Wohlbefinden und Entspannung setzt ein. Gleichzeitig können auch innere Prozesse in Bewegung kommen. Dieses "Emotionale Erleben" schenkt der Seele Raum zu "sprechen". Die Berührung wird als "heilsam" empfunden und innere Prozesse können wahrgenommen werden.

Auf die Suche gehen...


nach dem Kleinen und Unscheinbaren.

Nach dem Einzigartigen und Bezaubernden.

Es plötzlich zu entdecken versetzt mich ins Staunen.

Es verzaubert mich, öffnet mein Herz und verwandelt mich.

Leichtigkeit ergreift meine Hand 

und fordert mich zum Tanz auf.

Ich lasse mich führen und spüre,

wie schön und intensiv, das Leben doch sein kann.


Waldläuferin Dorothea Solea©